Tauchen Sie ein in eine wissenschaftlich evaluierte und äußerst spannende Methode des Selbstmanagements!!

Inhalt:  Im ZRM®-Grundkurs lernen Sie für sich und zur Umsetzung in der jeweiligen Fachqualifikation:

  • Eigene Bedürfnisse zu klären: Durch das Bewusstwerden der eigenen Bedürfnisse wird sichergestellt, dass selbstbestimmt entschieden wird, wohin die persönliche Aufmerksamkeit und die eigenen Energien geleitet werden.
  • Eigene Ressourcen zu entdecken und zu nutzen: Jeder Mensch verfügt über vielfältige Ressourcen, die für zielrealisierendes Handeln notwendig sind.
 Diese Ressourcen werden im Training durch einfach erlernbare Techniken erschlossen.
  • Handlungskompetenz und neue Handlungsmuster, die Ihnen in schwierigen Situationen helfen können: Handlungskompetenzen im Umgang mit sich selbst und mit anderen können erworben werden. Ein wesentlicher Bestandteil
 des Trainings ist, zu lernen, in schwierigen Situationen nicht nur zu reagieren, sondern authentisch so zu agieren, wie Sie selbst
 es wirklich wollen und wie es zu Ihnen passt.
  • Motivation für die Umsetzung Ihrer Ziele: Durch den ressourcenorientierten Einsatz wirksamer Techniken und Methoden wird die Motivation für die Umsetzung
der individuellen Ziele sichergestellt und der Transfer des im Training Erworbenen in den Alltag gewährleistet.
  • Eine Methode, das persönliche Handlungsrepertoire stetig zu erweitern: Mittels der im Kurs erlernten Techniken können stets neue motivierende Ziele formuliert und umgesetzt werden und somit das Handlungsrepertoire erweitert werden, so dass im Einklang mit sich selber so gehandelt wird, wie man es selber will.   

Leistungen:

Weiterbildung, Kursunterlagen, Manual in Buchform: "Embodiment im Stressmanagement" (Springer-Verlag 2022), anerkannte Teilnahmebestätigung

 

Referentin:

Dr. phil. Petra Mommert-Jauch (u.a. zertifizierte ZRM®-Trainerin)

 

Veranstaltungs-Beginn 02.12.2022 13:00
Veranstaltungs-Ende 03.12.2022 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 22.11.2022
Einzelpreis 490,00€
Verspätungszuschlag 9,80€(Von 29.11.2022)
490,00€ 15

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar.

freedom 716143 480 

Inhalt:

  • Embodiment: Vier Strategien mit Hilfe derer der Körper positiv auf die Psyche wirken kann. Hintergründe zum Thema Embodiment - Theorie
  • Mit Embodiment-Übungen zur Stärkung der Selbstwirksamkeit beitragen - Praxis
  • Mit Embodiment-Übungen in die Handlung kommen - Praxis
  • Strategien zur Entspannung und Schmerzbewältigung - Praxis
  • Körperwahrnehmung - ein Weg zum Rückenbild - Praxis
  • Einstieg in die Selbstmanagementmethode:Zürcher Ressourcen Modell ZRM®
  • Ein persönliches Motto-Ziel entwickeln
  • Embodiment im ZRM®
  • Stress - Stressoren - Psychisch-physische Auswirkungen von Stress - Theorie
  • Die 3 Ebenen der Stressbewältigung: instrumentelles/kognitives/palliativ-regeneratives Stressmanagement und ihre Umsetzung
  • Konzepteinweisung in das ZPP-zertifizierte Stressmanagement-Manual

 

 

Leistungen:

Weiterbildung, Kursmanual in BuchformZWEI Zertifikate (Embodiment-Trainer und Stressmanagement-Coach)

 

Referenten:

Dr. P. Mommert-Jauch und ISR-Referententeam

 

Veranstaltungs-Beginn 27.01.2023 13:00
Veranstaltungs-Ende 29.01.2023 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 18.01.2023
Einzelpreis 490,00€
490,00€ 20

freedom 716143 480 

Inhalt:

  • Embodiment: Vier Strategien mit Hilfe derer der Körper positiv auf die Psyche wirken kann. Hintergründe zum Thema Embodiment - Theorie
  • Mit Embodiment-Übungen zur Stärkung der Selbstwirksamkeit beitragen - Praxis
  • Mit Embodiment-Übungen in die Handlung kommen - Praxis
  • Einstieg in die Selbstmanagementmethode:Zürcher Ressourcen Modell ZRM®
  • Ein persönliches Motto-Ziel entwickeln
  • Embodiment im ZRM®

 

Leistungen:

Weiterbildung, Skript, Buch "Embodiment:Die Wecheselwirkung zwischen Körper und Seele", Zertifikat

 

Referenten:

Dr. P. Mommert-Jauch und ISR-Referententeam

 

Veranstaltungs-Beginn 27.01.2023 13:00
Veranstaltungs-Ende 28.01.2023 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 16.01.2023
Einzelpreis 360,00€
360,00€ 18

Recken Fotolia 92516169 web

 

#VitalDigital

Dieses Angebot findet als genial vitales Webinar statt!

2 Termine à 6 UE zzgl. 4 UE Coaching und Selbstlernen

Bei Fragen fragen!

 

 

Inhalt:

  • Wissenschaftlicher Hintergrund: Bewegung und Gesundheit! Ihre Argumente in der Betrieblichen Gesundheitsförderung!!
  • Vitale Pause® im Arbeitsalltag - Einbindung in die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
  • Pädagogisch-psychologische Aspekte der Vitalen Pause: Die Qualitäten eines Vitale Pause® Coaches
  • Das Vitale Pause®-Konzept: Genial einfach - einfach genial! 12 Einheiten komplett ausgearbeitet
  • Worauf kommt´s an? - Aktive Pausen praktisch gestalten
  • Zielgruppenspezifische Übungen konzipieren
  • Hintergründe und Umsetzung von Übungen zur: Neurofitness/Koordination -  Stabilisation/Propriozeption/Kraft - Beweglichkeit/Mobilisation/Entspannung - Stoffwechsel, Gefäßtraining, Kraftausdauer

 

Leistungen:

Ausbildung, Manual, Skript, Stellen von Ausbildungsmaterialen

 

Referent:

ISR-Referenteam

Das Webinar bietet die Möglichkeit in direktem Kontakt zum Referenten, Fragen zu stellen, Übungen zu besprechen und auch mitzumachen sowie in der Ausführung überprüfen zu lassen. Die Unterrichtsunterlagen und das Manual wird ausführlich besprochen.

Veranstaltungs-Beginn 10.02.2023 14:00
Veranstaltungs-Ende 17.02.2023 19:00
Einzelpreis 330,00€
330,00€ 25