Tauchen Sie ein in eine wissenschaftlich evaluierte und äußerst spannende Methode des Selbstmanagements!!

Inhalt:  Im ZRM®-Grundkurs lernen Sie für sich und zur Umsetzung in der jeweiligen Fachqualifikation:

  • Eigene Bedürfnisse zu klären: Durch das Bewusstwerden der eigenen Bedürfnisse wird sichergestellt, dass selbstbestimmt entschieden wird, wohin die persönliche Aufmerksamkeit und die eigenen Energien geleitet werden.
  • Eigene Ressourcen zu entdecken und zu nutzen: Jeder Mensch verfügt über vielfältige Ressourcen, die für zielrealisierendes Handeln notwendig sind.
 Diese Ressourcen werden im Training durch einfach erlernbare Techniken erschlossen.
  • Handlungskompetenz und neue Handlungsmuster, die Ihnen in schwierigen Situationen helfen können: Handlungskompetenzen im Umgang mit sich selbst und mit anderen können erworben werden. Ein wesentlicher Bestandteil
 des Trainings ist, zu lernen, in schwierigen Situationen nicht nur zu reagieren, sondern authentisch so zu agieren, wie Sie selbst
 es wirklich wollen und wie es zu Ihnen passt.
  • Motivation für die Umsetzung Ihrer Ziele: Durch den ressourcenorientierten Einsatz wirksamer Techniken und Methoden wird die Motivation für die Umsetzung
der individuellen Ziele sichergestellt und der Transfer des im Training Erworbenen in den Alltag gewährleistet.
  • Eine Methode, das persönliche Handlungsrepertoire stetig zu erweitern: Mittels der im Kurs erlernten Techniken können stets neue motivierende Ziele formuliert und umgesetzt werden und somit das Handlungsrepertoire erweitert werden, so dass im Einklang mit sich selber so gehandelt wird, wie man es selber will.   

Leistungen:

Weiterbildung, Kursunterlagen, Manual in Buchform: "Embodiment im Stressmanagement" (Springer-Verlag 2022), anerkannte Teilnahmebestätigung

 

Referentin:

Dr. phil. Petra Mommert-Jauch (u.a. zertifizierte ZRM®-Trainerin)

 

Veranstaltungs-Beginn 09.12.2022 13:00
Veranstaltungs-Ende 10.12.2022 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 30.11.2022
Einzelpreis 590,00€
590,00€ 12

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar.

Pro Balance - …und gegen den Sturz. Mit einem 12-Kursstunden-Manual bis ins Kleinste ausgearbeitet. ZPP-zertifiziert !!

Nicht allein das Gleichgewicht, sondern auch das Gehirn spielt eine gewichtige Rolle bei der Sturzvermeidung. Und der größte Sturz-Risikofaktor - der unsichere Gang – ist die Brücke zwischen motorischen und kognitiven Faktoren der Balance.  Mit komplett bis ins Detail ausgearbeiteten 12 Kurs-Stundenbildern bekommt jeder Seminarteilnehmer die Möglichkeit, sofort einen Pro Balance-Kurs anzubieten.

Sturz S

Inhalt:

  • Ursachen und Risikofaktoren für Stürze unter den Blickpunkten
  • Motorik und Medizin (Osteoporose, Arthrose, Demenz, Altersveränderungen)

  • Der mental-motorische Fitness-Parcours

  • Propriozeption und Koordination in der Sturzprophylaxe und Osteoporose
  • Die Gehschule (körperwahrnehmungs-orientiert) als Basistraining zur Sturzprophylaxe
  • Vorstellen des 12-stündigen Pro-Balance-Konzepts (ausgearbeitet als Manual)
  • Demonstration und Erläuterung der Stundenbilder
  • Sturzfallen im Alltag

 

Leistungen:

Weiterbildung, komplett ausgearbeitetes 12-Kursstunden-Manual, Zertifikat

 

Referentin:

Dr. Petra Mommert-Jauch und ISR-Referententeam

 

 

Veranstaltungs-Beginn 16.12.2022 13:00
Veranstaltungs-Ende 17.12.2022 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 02.12.2022
Einzelpreis 330,00€
330,00€ 12

Inhalt:vom Gelenk zur Faszie Fotolia 85733208 XS

  • Gelenkschmerzen – nur wenige gemeinsame Ursachen?
  • Wie entstehen Schmerzen und wie kann man das im Umgang mit Patienten nutzen?
  • Faszien und Beweglichkeit in Theorie und Praxis
  • Wie uns Entspannung hilft
  • Praktische Übungen für Propriozeption, Koordination und Stabilisation für alle Leistungsklassen
  • Die Bedeutung der Kraft und welcher Kraft bei Gelenkschmerzen
  • Arthrose - und was hilft wirklich?
  • Neurophysiologische Hintergründe zu Schmerzmechanismen
  • Schmerzreduzierende Mechanismen
  • Psychosoziale Risikofaktoren
  • Neurowissenschaftliche Pädagogik - Schmerzedukation
  • Selbstmanagement von Schmerzen
  • Einführung in verschiedene Schmerzbehandlungsstrategien

 

Leistungen:

Weiterbildung, Skript, Zertifikat, Stellen von Ausbildungsmaterialen

 

Referent:

Matthias Butz und ISR-Referententeam

Veranstaltungs-Beginn 04.02.2023 10:00
Veranstaltungs-Ende 05.02.2023 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 25.01.2023
Einzelpreis 330,00€
330,00€ 20

freedom 716143 480 

Inhalt:

  • Embodiment: Vier Strategien mit Hilfe derer der Körper positiv auf die Psyche wirken kann. Hintergründe zum Thema Embodiment - Theorie
  • Mit Embodiment-Übungen zur Stärkung der Selbstwirksamkeit beitragen - Praxis
  • Mit Embodiment-Übungen in die Handlung kommen - Praxis
  • Einstieg in die Selbstmanagementmethode:Zürcher Ressourcen Modell ZRM®
  • Ein persönliches Motto-Ziel entwickeln
  • Embodiment im ZRM®

 

Leistungen:

Weiterbildung, Skript, Buch "Embodiment:Die Wecheselwirkung zwischen Körper und Seele", Zertifikat

 

Referenten:

Dr. P. Mommert-Jauch und ISR-Referententeam

 

Veranstaltungs-Beginn 10.02.2023 13:00
Veranstaltungs-Ende 12.02.2023 16:00
Stichtag, Anmeldungsende 30.01.2023
Einzelpreis 360,00€
360,00€ 20